Home » Mac » Festplatte formattieren

Festplatte formattieren

Beim Formattieren einer von Haus aus DOS (FAT) formattierten externen 750 GB LaCie Festplatte trat unter Mac OS X Leopard in verschiendsten Variationen ein Fehler auf, wenn ich versucht habe, die Festplatte mit einem moderneren Mac-Dateisystem zu formattieren. Das Formattieren funktionierte, wenn man es im DOS-System versuchte. Leider half die Fehlermeldung wenig weiter: “Formattieren fehlgeschlagen”.

Der Fehler tritt auf, wenn man unter Mac OS X mit dem Festplatten-Dienstprogramm eine mit Partitionsschema “Master Boot Record” versehene Festplatte mit einem Mac-Dateisystem (Mac OS Extended in verschiedensten Varianten) formattieren will. Die Lösung des Problems, wie in diesem Beitrag beschrieben, ist den Tab “Partitionieren” auswählen, dort unter Optionen als Partitionsschema “GUID” auswählen (oder Apple-Partitionsschema, falls von der Platte gebootet werden soll) und die Platte mit einer oder mehr Partitionen im gewünschten Dateisystem zu formattieren. Dann klappt’s.


Leave a comment