Home » Uncategorized » Kundenvermeidungsstrategien

Kundenvermeidungsstrategien

(This is a German post about customer service by companies)

Kunden sind lästig und mit ihnen auch noch kommunizieren zu müssen kostet Geld und Nerven. Logisch, dass Firmen mit allerlei Tricks versuchen, Kontaktformulare gut zu verstecken und möglichst keine E-Mail-Adressen rausrücken. Wenn sich in dieser Kundenvermeidungsstrategie aber Risse auftun, ist es manchmal amüsant zu lesen, wie um den heißen Brei herum laviert wird. Hier z.B. eine E-Mail von DHL (Absender und Reply-To: noreplyKSDHLPaket@dhl.com) auf eine Anfrage zur Sendungsverfolgung (ein Paket war verloren gegangen):

Bei Fragen können Sie uns gerne jederzeit telefonisch oder per eMail kontaktieren.

Bitte antworten Sie nicht auf die eMail-Adresse “noreplyKSDHLPaket@dhl.com“, dieses Postfach wird nicht gelesen. Bitte benutzen Sie für die Kommunikation per eMail ausschließlich die “Antwort” Funktion Ihres eMail-Programmes.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Da weiß der Kunde dann wirklich nicht mehr, wo er dran ist und schreibt einfach einen Brief — aber vielleicht war das ja auch gewollt, denn DHL gehört schließlich der Deutschen Post…?


Leave a comment